News

11/17/2017 - 21:20
Braunschweig

Gestern spielte das Braunschweiger Blockflötenorchester RECORDING GENERATIONS im Rahmen ihres Konzerts im Großen Saal des Staatstheaters Braunschweig den ersten Satz meiner Afrikanischen Suite Nr. 21 TOMO TOMO, mit dem sie in Trossingen gerade den Ersten Preis in der Kategorie Ensemble gewonnen haben. Es war großartig!

11/17/2017 - 21:14
Blockflöte und Chor

Lyme-Regis, Fulda, Paris, Hsinchu, Michaelstein und Hamburg - ich habe alle Workshops dieses Jahres sehr genossen! Weiter geht es nächstes Jahr mit zwei Afrikanischen Chorworkshops in Hamburg am 10./11.Februar und am 23./24.Juni und dem nächsten Workshop zu meiner Afrikanischen Blockflötenmusik in Fulda am 16./17.Juni in Fulda. Ich freue mich auf Euch!

11/17/2017 - 20:58
Neue Noten!

Heute sind gleich fünf neue Stücke aus der Druckerei gekommen! Imibala yenjabulo für Solo Blockflöte und Klavier - meine afrikanische Suite Nr. 18, die ich für Meng-Heng Chen und mich schrieb, und die wir am 2.7. in Hsinchu während meines Aufenthalts in Taiwan uraufgeführt haben. Ein echtes Konzertstück! Dann Ixesha, meine afrikanische Suite Nr. 20, geschrieben für das fantastische Boreas Quartett aus Bremen, das sie am 23.9. auf dem ERTA-Kongress in Michaelstein uraufführte. Umoya - ein Auftragswerk für das Blockflötenorchester Nordwind aus Hamburg, uraufgeführt am 24.6. in Hamburg unter dem Dirigat von Antje Susanne Kopp; und zwei Solo-Suiten für Kontrabass, komponiert für meinen polnischen Freund Marcin Oles, die wir im September in Krakau aufgenommen haben: Ayiyeki (never stop), Afrikanische Suite Nr. 13, und Umbalisi mabali (The storyteller), Afrikanische Suite Nr. 14. Ab sofort könnt Ihr die Noten hier über die Website bestellen!

10/30/2017 - 10:05
Concert in Plön

Ich freue mich sehr, schon das fünfte Konzert dieses Jahres ankündigen zu können, das meinen Stücken gewidmet ist. Nach Hamburg, Paris, Hsinchu und Taipei wird es am 4. November um 19 Uhr ein Best-of-Sören-Sieg-Konzert im wunderschönen Rokoko-Prinzenhaus in Plön geben - inclusive der Europäischen Erstaufführungen von Illuminated Inside und Consolation. Ich freue mich sehr, insbesondere Illuminated Inside mit meiner alten Freundin Ebba-Maria Künning-Zeijl spielen zu können, sie an der Altblockflöte, ich am Klavier. Ich hoffe, Euch alle dort zu sehen!

10/07/2017 - 09:34
Music and Pictures

Ich möchte mich gamz besonders bedanken beim Ensemble Elb'an Flutes und Philine Zadow für das außerordentliche Event am Samstag: Im Kunstforum Kalkreuter in Hamburg haben sie meine Afrikanischen Suiten Djaboué und pina ya phala gespielt - und gezeigt wurden Bilder, die Philine Zadow über diese Musik gemalt hat. Einmalig schöne Bilder. Ich habe sie auf FB geposted - und bald werden sie auch hier zu sehen sein. Das Konzert wird wiederholt am 28.10. um 20 Uhr im Kulturschloss Wandsbek!

09/21/2017 - 09:27
Premiere

Tausend Dank an das Boreas-Quartett aus Bremen für die fantastische Premiere meiner 20. Afrikanischen Suite IXESHA am 23.9. auf dem ERTA-Kongress in Michaelstein, für die ich das Stück auch geschrieben hatte. Im Oktober werden wir ein Musikvideo von der Suite drehen. Nun fahre ich nach Krakau zu Marcin Oles, um meine beiden Afrikanischen Suiten für Solo-Kontrabass aufzunehmen!

09/21/2017 - 08:49
Neue Noten

Es ist soweit: Anfang Oktober gebe ich neue Noten heraus! UMOYA (Wind) ist ein gut spielbares Stück für Blockflötenorchester, das im Juni in Hamburg vom Blockflötenorchester Nordwind uraufgeführt wurde. IMIBALA YENJABULO (Die Farben des Glücks) ist meine erste Suite für Solo-Blockflöte und Klavier, ein echtes Konzertstück, das ich am 2. und 3.7. mit Meng-Heng Chen in Taiwan uraufgeführt habe. Und Ixesha ist meine 20. Afrikanische Suite, die ich für das BOREAS-Quartett Bremen geschrieben habe; die Uraufführung ist an diesem Samstag beim ERTA-Kongress in Michaelstein. Außerdem gebe ich meine ersten beiden Suiten für Kontrabass solo heraus: Ayiyeki (Never Stop!) und Umbalisi Mabali (Der Geschichtenerzähler.) Ich schrieb sie für den Ausnahme-Kontrabassisten Marcin Olès aus Krakau.

09/21/2017 - 08:26
Workshops

Ich freue mich auf die nächsten Workshops: am 22. 9. gebe ich von 15 bis 16:30 einen Kurzworkshop auf dem ERTA-Kongress in Michaelstein, am 22.10. einen Ganztagesworkshop zu meiner Afrikanischen Blockflötenmusik in Hamburg, von 10 bis 18:30. Für den Ganztagesworkshop könnt Ihr Euch anmelden unter axel.bodendieck@arcor.de. Und am 16./17. Juni nächsten Jahres gebe ich das nächste Wochenendseminar bei Mollenhauer in Fulda. Ich hoffe sehr, Euch da zu sehen!

07/07/2017 - 23:05
Taipei

Was für eine Reise! Zehn Tage war ich unterwegs in der Welthauptmetropole der Blockflöte, in Taiwan! Ich durfte eine Masterclass in Hsinchu mit über 150 Teilnehmern leiten, und es gab zwei Konzerte, die meinen Stücken gewidmet waren: am 2.7. in Hsinchu und am 3.7. in Taipei. Schaut Euch einfach mal die Fotos auf Facebook an. Es war überwältigend! Bald wird es auch viele Videos auf Youtube zu sehen geben. Nun freue ich mich auf die Premiere meiner 20. Afrikanischen Suite IXESHA durch das wunderbare Boreas-Quartett auf dem ERTA-Kongress in Michaelstein am 23. September!

06/25/2017 - 22:52
Uraufführung in Taiwan

Ich danke dem Blockflötenorchester Nordwind unter der Leitung von Antje Susanne Kopp für die tolle Uraufführung von UMOYA (Wind) am Samstag in Hamburg! Nun erwartet mich etwas ganz Besonderes: ein Workshop und zwei Konzerte in Taiwan! Die Masterclass werde ich am 1.7. in Hsinchu, Chupei City, gebe, die Konzerte finden statt am 2.Juli in Hsinchu und am 3. Juli in der KHS Music Hall in New Taipei City. Im Rahmen der beiden Konzerte, die meinen Werken gewidmet sind, werde ich mit Meng-Heng Chen meine Afrikanische Suite Nr. 18 Imibala yenyabulo (Die Farben des Glücks) uraufführen. Ich freue mich schon sehr!