News

09/21/2017 - 09:27
Premiere

Ich freue mich auf die Premiere meiner 20. Afrikanischen Suite IXESHA am 23.9. auf dem ERTA-Kongress in Michaelstein durch das wunderbare Boreasquartett Bremen, für die ich das Stück auch geschrieben habe. Die gemeinsame Probe Anfang dieser Woche war schon mal sehr vielversprechend. Im Oktober werden wir ein Musikvideo von der Suite drehen!

09/21/2017 - 08:49
Neue Noten

Es ist soweit: Anfang Oktober gebe ich neue Noten heraus! UMOYA (Wind) ist ein gut spielbares Stück für Blockflötenorchester, das im Juni in Hamburg vom Blockflötenorchester Nordwind uraufgeführt wurde. IMIBALA YENJABULO (Die Farben des Glücks) ist meine erste Suite für Solo-Blockflöte und Klavier, ein echtes Konzertstück, das ich am 2. und 3.7. mit Meng-Heng Chen in Taiwan uraufgeführt habe. Und Ixesha ist meine 20. Afrikanische Suite, die ich für das BOREAS-Quartett Bremen geschrieben habe; die Uraufführung ist an diesem Samstag beim ERTA-Kongress in Michaelstein. Außerdem gebe ich meine ersten beiden Suiten für Kontrabass solo heraus: Ayiyeki (Never Stop!) und Umbalisi Mabali (Der Geschichtenerzähler.) Ich schrieb sie für den Ausnahme-Kontrabassisten Marcin Olès aus Krakau.

09/21/2017 - 08:26
Workshop in Michaelstein

Ich freue mich auf die nächsten beiden Workshops: am 22. 9. gebe ich von 15 bis 16:30 einen Kurzworkshop auf dem ERTA-Kongress in Michaelstein, am 22.10. einen Ganztagesworkshop zu meiner Afrikanischen Blockflötenmusik in Hamburg, von 10 bis 18:30. Für den Ganztagesworkshop könnt Ihr Euch anmelden unter axel.bodendieck@arcor.de. Ich hoffe, Euch da zu sehen!

07/07/2017 - 23:05
Taipei

Was für eine Reise! Zehn Tage war ich unterwegs in der Welthauptmetropole der Blockflöte, in Taiwan! Ich durfte eine Masterclass in Hsinchu mit über 150 Teilnehmern leiten, und es gab zwei Konzerte, die meinen Stücken gewidmet waren: am 2.7. in Hsinchu und am 3.7. in Taipei. Schaut Euch einfach mal die Fotos auf Facebook an. Es war überwältigend! Bald wird es auch viele Videos auf Youtube zu sehen geben. Nun freue ich mich auf die Premiere meiner 20. Afrikanischen Suite IXESHA durch das wunderbare Boreas-Quartett auf dem ERTA-Kongress in Michaelstein am 23. September!

06/25/2017 - 22:52
Uraufführung in Taiwan

Ich danke dem Blockflötenorchester Nordwind unter der Leitung von Antje Susanne Kopp für die tolle Uraufführung von UMOYA (Wind) am Samstag in Hamburg! Nun erwartet mich etwas ganz Besonderes: ein Workshop und zwei Konzerte in Taiwan! Die Masterclass werde ich am 1.7. in Hsinchu, Chupei City, gebe, die Konzerte finden statt am 2.Juli in Hsinchu und am 3. Juli in der KHS Music Hall in New Taipei City. Im Rahmen der beiden Konzerte, die meinen Werken gewidmet sind, werde ich mit Meng-Heng Chen meine Afrikanische Suite Nr. 18 Imibala yenyabulo (Die Farben des Glücks) uraufführen. Ich freue mich schon sehr!

06/20/2017 - 16:19
Was für ein Wochenende!

Was für ein Wochenende! Ich danke dem Ensemble Tastissimo für die tolle Uraufführung von THE CIRCLE für acht Hände an zwei Klavieren in Oldenburg am Samstag und dem Flanders Recorder Quartet für die wunderbare Aufführung von INXAXHEBA am Sonntag in Bamberg bei der Präsentation ihrer neuen und letzten CD FIVE. Ab sofort könnt Ihr die CD hier auf der Website kaufen - sie enthält eine atemberaubend schöne Aufnahme der 16. Afrikanischen Suite, die ich für sie geschrieben habe. Und nun freue ich mich auf die Uraufführung von UMOYA (Wind) am kommenden Samstag in Hamburg durch das Blockflötenorchester Nordwind unter der Leitung von Antje Susanne Kopp! 16 Uhr, Aula der Grundschule, Stengelestraße 38. Ich freue mich auf Euch!

06/13/2017 - 12:14
Uraufführung in Oldenburg

Ich freue mich sehr, dass das Ensemble TASTISSIMO am nächsten Samstag (17.6.) in der Langen Nacht der Musik in Oldenburg mein Stück THE CIRCLE für acht Hände an zwei Klavieren uraufführen wird! Ihr könnt es hier gerade auf der Seite hören.
Ebenso freue ich mich auf Sonntag: Dort präsentiert das Flanders Recorder Quartet ihre neueste und letzte CD in Bamberg, die meine Afrikanische Suite Nr. 16 INXAXHEBA enthält. Ich werde natürlich sowohl in Oldenburg als auch in Bamberg dabei sein!

05/16/2017 - 15:31
Neue Noten

Im Dezember letzten Jahres habe ich jede Menge neue Noten herausgegeben: die Blockflötenquartette KUNJANI (Wie geht es dir?), WAKATI NJEMA (Der beste Moment) und INXAXHEBA (Die Chance), die Suite für zwei Querflöten und Marimba INJABULO (Glück), das Querflötenquintett Njagala Nnyimba (Ich liebe Musik) und die Blockflötenorchesterstücke JOURNEY TO JINJA, UMCULO WAMANZI (Wassermusik) und SIKU NJEMA (Der große Tag - für Solo Blockflöte und Blockflötenorchester). Stöbert einfach mal herum! Die nächsten Editionen werden Ende des Jahres folgen - THE CIRCLE für acht Hände an zwei Klavieren, SIKU SIYO MBALI für acht Hände an einem Klavier, die Afrikanischen Suiten Nr. 18, 20 und 21 sowie JABAL RAM und UMOYA für Blockflötenorchester!

05/16/2017 - 15:14
Die nächsten Uraufführungen!

Die nächsten Uraufführungen: am 17.6. führt das Ensemble TASTISSIMO in Oldenburg mein Stück THE CIRCLE für acht Hände an zwei Klavieren zum ersten Mal auf. Ich freue mich sehr, vor allem, da mein langjährigster Komponistenfreund Ronald Poelman mit am Klavier sitzt.
Am 24.5. spielt das Blockflötenorchester Nordwind zum ersten Mal das Auftragswerk UMOYA (Wind). Am 16.7. spielt das Berliner Blockflötenorchester Jabal Ram in der Emmaus-Kirche in Berlin-Kreuzberg. Und am 2. Juli spielen Meng-Heng Chen und ich die Uraufführung meiner Afrikanischen Suite Nr. 18 IMIBALA YENYABULO (Die Farben des Glücks) für Klavier und Solo-Blockflöte in Hsinchu in der Performance Hall of Cutural Bureau in Taiwan!

05/16/2017 - 15:00
Workshop in Paris!

Ich bedanke mich allerherzlichst bei Marie-Theres Eloi, Carole Benchetrit, Hélène Bricault, Jean Noel Catrice, Béatrice Delpierre, Bertrand Lemonnier, Sungmin Son und allen anderen für den tollen Workshop und das anschließende Konzert am 13./14. Mai in Issy Les Moulineaux bei Paris!
Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder da sein kann. Der nächste Workshop ist am 1. Juli in Taiwan, Hsinchu County, Chupei City, in der Hsing Lung Primary School!