Noten

Afrikanische Suite No. 6. Für neun Blockflöten. Erster Satz: Ade si ilu nla (Die Ankunft in der großen Stadt) SSAATTBB (K) Zweiter Satz: Oju orun kun fun irawo (Sternenhimmel) AATTTBBB (K) Dritter Satz: Irin inu oko oju omi (Bootsfahrt) SSAATTBB (K) Ich liebe das Reisen. Im Zug durch ein fremdes Land zu fahren, mit dem Fahrrad an einem unbekannten Fluss entlang oder mit einem Schiff übers Meer...
24,90 Euro
12 Variationen über ein altes holländisches Tanzlied. Für Blockflötentrio 32 Seiten Partitur und drei Stimmen, 19,90 € Spieldauer: 13:30 Eine echtes Konzertstück! Joachim van den Hove (1567 - 1620) war einer der berühmtesten Lautenisten seiner Zeit. Er unterrichtete sogar zwei Prinzen aus dem Königshaus Oranien. Von seinen Kompositionen wurde besonders Canarie bekannt, nach einem Tanz, der von...
19,90 Euro
Afrikanische Suite Nr. 15 Für Blockflötenquartett SATB 1. Satz: Usiogope (Hab keine Angst) 2. Satz: Siku siyo mbali (Der Tag ist nicht fern) 3. Satz: Hivyo ndivyo (Das ist es!) Partitur und vier Stimmen Wakati njema ist Kisuaheli und heißt Der beste Moment. Ich spiele damit auf das afrikanische Sprichwort an: "Der beste Moment, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren. Der zweitbeste Moment ist...
19,90 Euro
Konzertstück für Blockflötenquartett und Blockflötenorchester. Besetzung: Blockflötenquartett: SATB Blockflötenorchester: SnoSSAATTBBGK Bei meiner Reise nach Uganda im Januar 2016 fuhr ich vom Flughafen Entebbe zu einem Musikfestival in Jinja am weißen Nil. Die Fahrt dauerte etwas mehr als zwei Stunden, eine endlose staubige Straße inmitten von lauter Grün. Churhchill nannte Uganda The Pearl of...
39,90 Euro
Für Solo Blockflöte und Blockflötenorchester. Partitur und 11 Stimmen Siku njema ist Kisuaheli und heißt Der große Tag. Es ist mein erstes Stück für Solo-Blockflöte und Blockflötenorchester und wurde inspiriert vom Konzert des NYRO (National Youth Recorder Orchestra) in York im Sommer 2015, zu dem Colin Touchin mich eingeladen hatte. Die Solostimme in Siku njema wandert durch drei verschiedene...
39,90 Euro
Für Blockflötenorchester Besetzung/Stimmen: 1 Sopranino, 2 Sopran, 2 Alt, 2 Tenor, 2 Bass, 2 Großbass, 2 Kontrabass, 1 Subgroßbass. Stell dir vor, du fährst auf einem Boot einen breiten, afrikanischen Strom herunter, schaust in die Landschaft, die an dir vorübergleitet, fährst an einer ausgelassenen Hochzeitsfeier vorbei, in die Abenddämmerung hinein, blickst in den Himmel, der sich rot färbt,...
39,90 Euro
Im Herbst 2013 bat mich die Blockflötenlehrerin Elisabeth Richers-Byrne aus Dublin, für zwei ihrer Schüler ein Duett zu komponieren, das diese bei Jugend Musiziert aufführen könnten. Ich schrieb Mkondo Ndogo (der kleine Bach) für Alt und Tenor, die beiden erreichten damit die zweite Runde und die Idee für diese Sammlung war geboren. Von ruhig bis schnell, von fröhlich bis wehmütig, von hoch bis...
19,90 Euro
Für Blockflötentrio ATB / TBB / AAT Die Suite grotèsque schrieb ich 1996 für das Ensemble Flutes en bloc, das sie am 25.5.1997 in Hamburg uraufführte. Der erste Satz Tokatokatta ist eine treibende Toccata für Blockflöten, im Grunde 100 Variationen über den Rhythmus, der in den ersten zwei Takten vorgestellt wird, und den man daher auch nicht so schnell vergisst. Die Harmonik wandelt sich im Laufe...
19,90 Euro
Unglücklicherweise haben meine Lieblingskomponisten Ravel und Débussy nichts für Blockflöte geschrieben. Für alle, die die impressionistische Harmonik so sehr lieben wie ich, insbesondere aber für das Berliner Ensemble Dreiklang, schrieb ich 1998 die Suite sentimentale. Sentimental meint aber nicht nur nostalgisch im Sinne einer Sehnsucht nach Débussyschen Durseptakkorden, sondern auch gefühlvoll...
19,90 Euro