Noten

Die Fantasie für Viola und Klavier ist eine Hommage an Bartók und Ravel, diese beiden so gegensätzlichen Helden und Pioniere der Frühen Moderne. Für mich ist diese Zeit die ästhe-tisch interessanteste und ergiebigste der jüngeren Musikgeschichte – von Stravinskys Feuer-vogel bis zu Ravels Klavierkonzert für die linke Hand. Aus meiner Sicht fand diese Ästhetik ein viel zu frühes Ende in der...
19,90 Euro