Noten

Revidierte Fassung. Für Blockflötentrio ATB / SAT / ATB Djaboué ist die erste einer Reihe von afrikanischen Suiten, die ich komponiert habe und auch noch weiterhin komponieren will. Ich schrieb sie im Februar 1994 für das Hamburger Ensem-ble Flutes en bloc - Anette Bahe, Ebba-Maria Künning und Corinna Fröhlich (www.flutesenbloc.com) - die es uraufgeführt und auf ihrer wundervollen CD Flutes en...
19,90 Euro
12 Variationen über ein altes holländisches Tanzlied. Für Blockflötentrio 32 Seiten Partitur und drei Stimmen, 19,90 € Spieldauer: 13:30 Eine echtes Konzertstück! Joachim van den Hove (1567 - 1620) war einer der berühmtesten Lautenisten seiner Zeit. Er unterrichtete sogar zwei Prinzen aus dem Königshaus Oranien. Von seinen Kompositionen wurde besonders Canarie bekannt, nach einem Tanz, der von...
19,90 Euro
Für Blockflötentrio ATB / TBB / AAT Die Suite grotèsque schrieb ich 1996 für das Ensemble Flutes en bloc, das sie am 25.5.1997 in Hamburg uraufführte. Der erste Satz Tokatokatta ist eine treibende Toccata für Blockflöten, im Grunde 100 Variationen über den Rhythmus, der in den ersten zwei Takten vorgestellt wird, und den man daher auch nicht so schnell vergisst. Die Harmonik wandelt sich im Laufe...
19,90 Euro
Unglücklicherweise haben meine Lieblingskomponisten Ravel und Débussy nichts für Blockflöte geschrieben. Für alle, die die impressionistische Harmonik so sehr lieben wie ich, insbesondere aber für das Berliner Ensemble Dreiklang, schrieb ich 1998 die Suite sentimentale. Sentimental meint aber nicht nur nostalgisch im Sinne einer Sehnsucht nach Débussyschen Durseptakkorden, sondern auch gefühlvoll...
19,90 Euro